1933 - 1945

Novemberpogrom 1938 in der Wasserstraße in Attendorn
Bei den Pogromen im November 1938 wurde auch das Kaufhaus Cohn in der Wasserstraße zerstört. (Quelle: Stadtarchiv Attendorn)

Angesichts des unvorstellbaren Leids, das dem europäischen Judentum und damit auch den jüdischen Familien in Attendorn während der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zugefügt wurde, und vor dem Hintergrund der Tatsache, dass inzwischen 80 Jahre seit der Pogromnacht 1938 vergangen sind, ist es wichtig, die Geschichte der jüdischen Familien Attendorns und damit auch dieses dunkle Kapitel Attendorner Stadtgeschichte in Erinnerung zu rufen und zu dokumentieren.