Josef Lothar Guthmann

*28.06.1898 in Attendorn

Wegzug 1928 nach Höchheim in Unterfranken

 

Inhaftierung 10. November 1938, Konzentrationslager Buchenwald

 

Deportation ab Würzburg

25. April 1942, Krasnystaw

(Izbica?)

 

Schicksal: für tot erklärt

 

Stolperstein in Attendorn: Bleichergasse